Unterricht: ECDL

Erster Schüler, der alle ECDL-Module erfolgreich absolvierte

Florian Herrmann war der erste Schüler an der Mittelschule am Schlossberg in Regenstauf, der vor zwei Jahren das ECDL-Start-Zertifikat erwarb. Nun ist er der erste, der den gesamten ECDL mit allen 7 Modulen absolviert hat. Im Schulkonzept ist vorgesehen, dass die Schüler nur den ECDL-Start mit 4 Modulprüfungen ablegen. Florian Herrmann hat freiwillig noch die 3 zusätzlichen Prüfungen mit Erfolg abgelegt. Er absolvierte die Prüfung in den Modulen

 

  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Betriebssysteme
  • Präsentationen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Internet und Kommunikation
  • Online-Zusammenarbeit

 

Stolz berichtet er von seinem Vorstellungsgespräch bei BMW, bei dem er auf den ECDL angesprochen wurde. „Anhand der vielen Modulprüfungen konnte ich mein Zusatzengagement neben der Arbeit in der Schule ausdrücken und meine umfangreichen Computerkenntnisse darstellen. Ich bin mir sicher, dass mir das ECDL-Zertifikat geholfen hat, meine Wunsch-Lehrstelle zu bekommen.“

 

Herzlichen Glückwunsch Florian Herrmann!

ECDL - Europäischer Computerführerschein

Was ist ECDL? Welche Qualifikationen können erreicht werden? Welche Kosten entstehen? Ausführliche Informationen finden Sie in diesem Flyer.
Flyer-ECDL-Regenstauf-new.pdf
PDF-Dokument [597.1 KB]

Florian Herrmann erhielt als erster Schüler das ECDL-Start-Zertifikat

Ohne den ECDL (Europäischer Computerführerschein) geht schon lange nichts mehr. Er ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Bewerbung in Betrieb, Büro oder Geschäft.  Der Computer ist heute in der modernen Kommunikationswelt unverzichtbar. Selbstverständlich hat die PC-Technologie längst auch in den Schulen Einzug gehalten.

Das international anerkannte Zertifikat ECDL bescheinigt dem Schüler, dass er sich auskennt in den verschiedenen Windows Programmen und dass er den Umgang mit dem PC beherrscht. Stefan Thurn, Fachlehrer für Kommunikationstechnik und ausgebildeter Testleiter, leitet die Schüler  im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft ECDL an und begleitet sie auch bei der Prüfung. Die 18 Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10 haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Alle wollen bis zum Schuljahresende zwei der sieben Module erfolgreich ablegen. Für das Zertifikat ECDL-Start können aus den 8 Modulen 4 frei gewählt werden. Florian Hermann, der als erster Schüler an der Mittelschule Regenstauf, das ECDL-Start-Zertifikat erhielt,  hat die Module Grundlagen der Informationstechnologie, Betriebssysteme, Präsentationen, Internet- und Kommunikation gewählt. In jeder Modulprüfung musste er 36 Fragen beantworten. Über 75 Prozent der Antworten mussten zum erfolgreichen Bestehen richtig beantwortet werden. Die gestellten Anforderungen sind nicht so einfach zu erfüllen, neben den Übungen in der AG ist eine intensive häusliche Vorbereitung erforderlich.  Die Schüler müssen umfassende Kenntnisse und Sicherheit am PC nachweisen. „Es kommt immer wieder vor, dass die Prüfung nicht auf Anhieb geschafft wird“, weiß Stefan Thurn. Die Prüfung erfolgt online und die Antwort muss der Prüfling wissen, ein Ausprobieren  der verschiedenen Möglichkeiten, wie es in der Praxis geschieht, ist nicht möglich. Jedoch kann jede Modulprüfung wie beim Fahrzeugführerschein wiederholt werden.

Die Berufschancen auf einen guten Ausbildungsplatz können die Schüler mit dem ECDL erheblich  erhöhen, davon ist Stefan Thurn überzeugt. Diese Belegt auch eine Projektstudie des Instituts für Bildungsforschung und Erwachsenenbildung an Hamburger Haupt- und Berufsschulen, die zu dem Ergebnis kommt: „Schüler, die an ihrer Schule den Europäischen Computerführerschein ECDL erwerben, haben deutlich bessere Chancen beim Berufseinstieg.“

Auch auf die durchführende Schule wirkt sich der Erwerb des PC-Führerscheins positiv aus. „Die Mittelschule Regenstauf wird dadurch sicher aufgewertet“, erklärt Thurn. Nicht nur die Schüler können hier den ECDL erwerben, auch die Lehrkräfte der eigenen Schule sowie Lehrkräfte aller Schularten  aus dem Landkreis Regensburg und darüber hinaus können hier selbst den ECDL erwerben und Testleiter für ihre eigene Schule werden.


(MZ-Bericht. S. Geipel)

Termine

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.