Auslandsjahr einer Ehemaligen - Yes, you can!

Auslandsjahr in Neuseeland, Schüleraustausch mit Frankreich, das ist typisch für Gymnasien und nicht für die Mittelschulen. Helenas Weg ist daher eine Ausnahme und zeigt zugleich was alles möglich ist: Nach zehn Schuljahren hebt die 16-Jährige Mittelschulabsolventin im August 2017 ab und fliegt nach Brasilien. Dort wird sie knapp ein Jahr in einer Gastfamilie leben, zur Schule gehen und hoffentlich schnell portugiesisch lernen.

 

Natürlich bedarf so ein Schritt nicht nur einer Portion Mut sondern auch guter Vorbereitung. So hat sich Helena beim Deutschen Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU) beworben und an einem Auswahlgespräch teilgenommen. Es gab im Vorfeld mehrere Treffen, an welchen die YFU die Schüler auf den Austausch vorbereitet. Schließlich fördert auch das Kultusministerium über das Schülerstipendiums „Botschafter Bayerns im Ausland“ dieses Projekt.

 

Auf all jene, die die Schule verlassen, wird viel Neues zukommen. Wenn ihre Mitschüler spätestens im September mit einer Ausbildung beginnen oder an einer weiterführenden Schule die Schulbank drücken, wird Helena in Brasilien eine elfte Klasse besuchen und in eine, ihr neue, Kultur eintauchen. Wir wünschen Helena alles Gute! Und allen, die bis heute meinten, ihnen bliebe der Weg in ein Auslandsjahr verwehrt, weil das für Mittelschüler nicht möglich ist, muss man sagen: Falsch gedacht!

Termine

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.