Ausstellung "Rechtsradikalismus in Bayern"

Die Ausstellung "Rechtsradikalismus in Bayern" im Mehrgenerationenhaus wurde von 8. und 9. Klassen unserer Schule besucht.

 

MZ-Bericht:

 

Wissen gibt Radikalen keine Chance

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“ in Regenstauf. Zeugen des Naziterrors und Aussteiger der rechten Szene berichten.


Von Sabine Norgall, MZ

 

Regenstauf.„“Rechtsradikalismus fängt oft sehr langsam an. Der Bedarf, aufzuklären, ist groß“, sagt der Regenstaufer Fred Wiegand. Wiegand gehört im Markt zum politischen SPD-Urgestein. Seine zweite große Leidenschaft ist die örtliche Geschichtsforschung ......

Max Mannheimer in der Max Ulrich von Drechsel Realschule

Max Mannheimer - "Rechtsextremismus macht ihn ratlos" so lautete die Überschrift des MZ-Artikels.

Max Mannheimer war im Rahmen der Veranstaltungen rund um die Ausstellung "Rechtsradikalismus in Bayern" in die Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule gekommen. In sehr beeindruckenden Worten berichtete er den Schülern der Realschule und der Mittelschule aus seinem Leben. Sehr schockiert waren die Schüler, als Max Mannheimer Ihnen seine KZ-Nummer zeigte , die auch heute noch auf seinem Unterarm zu sehen ist.

 

 

Termine

Terminkalender 2018.xls
Microsoft Excel-Dokument [102.5 KB]

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.