Wintergarten

 

„Unsere Mittelschule ist in vielerlei Hinsicht eine Schule zum Wohlfühlen“, so der Schulleiter der Mittelschule am Schlossberg in Regenstauf. „Seit zwei Jahren ist unsere Schule generalsaniert und die Schule erstrahlt noch immer in hellem Glanz. Das trägt genauso wie die engagierten Lehrkräfte und die verschiedenen Angebote wesentlich dazu bei, dass sich unsere Schüler in ihrer Schule wohlfühlen“, so Amann weiter.

 

Zu diesen Angeboten gehört auch der Wintergarten der Schule. Das ist ein Raum im Eingangsbereich, der für sich geschlossen, aber rundum einsehbar ist. Hier treffen sich die Schüler, die gerade keinen Unterricht haben. Zu ihrer Betreuung hat der Markt Regenstauf zwei Kräfte eingestellt, die sich im wöchentlichen Wechsel um die Schüler kümmern. Für die Schule, insbesondere für die Schüler, ist diese Einrichtung ein Segen, ist Schulleiter Amann überzeugt.

 

Bereits früh am Morgen vor dem Unterricht, in der sogenannten Kommphase von 7.30 bis 7.45 Uhr, werden die Schüler beaufsichtigt. Auch während des Schultages sind die Schüler z.B. in Freistunden im Wintergarten bestens versorgt, ebenso nach Unterrichtsschluss, wenn sie noch auf ihren Bus warten müssen.

 

Die Schüler werden aber nicht nur beaufsichtigt, hier ist immer etwas los, deswegen kommen die Schüler auch sehr gerne in den Wintergarten. Sie können sich mit ihren Mitschülern austauschen oder auch einfach nur mal ausspannen. Es stehen mehrere PCs zur Verfügung, die schülergerecht eingerichtet sind und von den Schülern nicht nur zum Zeitvertreib gerne genutzt werden, sondern z.B. auch zur Vorbereitung auf Referate. Wichtig sind diese PCs auch für Schüler, die zu Hause kein Internet nutzen können und auch keinen eigenen Drucker haben. An den Tischen treffen sich oft Runden zum Spielen. Margot Pilz und Gisela Viehbacher haben eine Sammlung von Brett- und Kartenspielen im Angebot, die gerne genutzt werden. Besonders viel Spass macht es den Schülern, wenn ihre Betreuungskräfte mitspielen.

 

Im Wintergarten finden auch die Schüler Aufnahme, die kleine Verletzungen haben, ein Pflaster brauchen oder einfach nur Zuwendung, weil sie Kopf- oder Bauchschmerzen haben oder ihnen übel ist.

 

„Ich mache diese Arbeit sehr gerne, auch wenn es manchmal anstrengend ist“, sagt Margot Pilz. „Aber es ist schön zu sehen, dass die Schüler zu mir Vertrauen haben und mit ihren kleinen und großen Sorgen zu mir kommen und ich ihnen oft helfen kann“, berichtet Margot Pilz weiter.

 

„Wir sind dem Markt Regenstauf und besonders Bürgermeister Siegfried Böhringer, der voll hinter dieser Einrichtung steht, sehr dankbar“, betont Schulleiter Amann. Nicht nur die Schule weiß hier ihre Schüler gut aufgehoben, auch für die Eltern sei es beruhigend zu wissen, dass ihr Kind gut betreut wird. Den Wintergarten nutzen nicht nur die Schüler der Mittelschule, ebenso werden hier die Schüler der Grundschule am Schlossberg betreut.

                                Frau Pilz                         Frau Viehbacher

Termine

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.