Berufsorientierungscamp Waldmünchen

In der 8. Jahrgangsstufe unternehmen unsere Schülerinnen und Schüler einen einwöchigen Aufenthalt in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen.

 

Ziel des Aufenthaltes dort ist es, den Jugendlichen die Berufswahl zu erleichtern und ihnen ihre persönlichen Stärken aufzuzeigen, die für ihren späteren Beruf nützlich sein können.

 

Bei dem Bildungsschwerpunkt „Berufsbezogen“ begleitet das Jugendbildungszentrum Waldmünchen Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Ausbildung, unterstützt sie dabei, den passenden Beruf zu finden und hilft ihnen, die nötige Reife für die Arbeitswelt zu erhalten.

 

Bei den Berufsorientierungsseminaren setzen sich die TeilnehmerInnen mit ihren eigenen Stärken, dazu passenden Berufsbildern, der Bedeutung von Schlüsselkompetenzen auf dem Arbeitsmarkt sowie den verschiedenen Phasen des Bewerbungsprozesses auseinander. 

 

Detaillierte Informationen zum Ablauf der Berufsbildungswoche in Waldmünchen und zum Aufenthalt in der Jugendbildungsstätte können Sie auch der Homepage  http://www.jugendbildungsstaette.org entnehmen.

 

 

Besuch der 8. Klassen in Waldmünchen im Schuljahr 2015/2016

Bericht von der Jugendbildungsstätte Waldmünchen über den Aufenthalt unserer Klassen im Jahr 2016:

 

Vom 11.04 bis zum 15.04.2016 besuchten die Klassen 8b und M8d der Mittelschule Regenstauf die Jugendbildungsstätte Waldmünchen für Berufsorientierungsseminare. Nach der Ankunft und kurzem Kennenlernen wurden letzte organisatorische Dinge geklärt. Am Nachmittag begann das Berufsorientierungscamp mit interaktiven Übungen zu Fähigkeiten und deren Abgrenzung zu Tätigkeiten. Anschließend erarbeiteten die Teilnehmenden für ihren Wunschberuf ein Berufsprofil. Am Dienstagmorgen stand mit der Selbstpräsentation ein aufregender Höhepunkt auf dem Programm. Die Teilnehmenden wurden dabei mit HD-Kameras aufgenommen und gaben sich anschließend Feedback, das sie anhand der Videoaufzeichnungen nachvollziehen konnten. Nachmittags stand dann der Internationale Teamtraining Parcours (ITP) auf dem Programm. Ziel war es, den Klassenzusammenhalt und soziale Kompetenzen zu stärken. Am Mittwoch durften die Teilnehmer*innen mit dem Spiel der Arbeit erfahren, wie die zukünftige Arbeitswelt aussehen könnte. Einen ganzen Tag lang bewarben sich Teilnehmer*innen auf dem Ausbildungsmarkt und diskutierten in Kleingruppen über mögliche Lebensereignisse. Danach wurde gemeinsam reflektiert, was man daraus für das „echte Leben“ mitnimmt. Der Abend klang bei gemütlichem Grillen im Schlosskeller aus. Am Donnerstag bildeten die Vorstellungsgespräche den Höhepunkt und Abschluss der Woche. Damit die Teilnehmer*innnen auch Bestens gewappnet sind, wurde am Vormittag gesammelt, wie man sich anzieht und optimal auf ein Bewerbungsgespräch vorbereitet. Der Abend klang mit der Schlossdisko aus. Am Freitag wurde dann das Seminar gemeinsam abgeschlossen und auf die Woche zurückgeblickt. Wir wünschen den Teilnehmenden alles Gute für die Zukunft und ihren beruflichen Werdegang.

 

 

Termine

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.