Projekt "Ernährung" der Klasse 6a

In einem Projekt mit ihrer Klassenleiterin Frau Löw setzte sich die Klasse 6a in den Wochen vor Ostern intensiv mit dem Thema "Ernährung" auseinander.

 

Dabei erstellten die Schülerinnen und Schüler unter Anderem einen Fragebogen zu wichtigen Ernährungsfragen, untersuchten ihre eigenen Essgewohnheiten und erstellten Plakate zu ihren Untersuchungsergebnissen, welche in der Aula der Schule ausgestellt wurden. 

 

In der Bildergalerie sind Fotos der Plakate der Klasse sowie eine Aufstellung ihrer typischen Ernährungsgewohnheiten zu sehen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie/möchtest du dein Wissen über Ernährung testen? Der Fragebogen der Klasse 6a unten wirft einige wichtige und knifflige Fragen zum Thema auf!

Fragebogen zum Thema Ernährung  -   von Klasse 6a

1.  Schätzen Sie: Wie hoch ist der Anteil der Menschen mit Übergewicht bei uns?

     zwischen 18 und 65 Jahren:           Anteil der Männer _________ %   

                                                         Anteil der Frauen  _________%    

     älter als 65 Jahre:                          Anteil der Männer ________%     

                                                         Anteil der Frauen   ________%  

   

2.  Wieso sind viele Menschen übergewichtig?   bitte ankreuzen!

 

       Weil sie durch die Nahrung mehr Energie aufnehmen als sie benötigen.  

 

       Weil sie sich nicht viel bewegen.                                                                       

 

       Weil sie schon als Kind /Jugendlicher zu dick waren.                                     

 

       Weil sie sich von Obst und Gemüse ernähren.

 

3.  Fettleibige Menschen sind oft krank. Was wird geschädigt?   bitte ankreuzen!

Herz               Gelenke               Leber            Gehirn  

                        

4.  Was bedeutet „Diabetes“?

     

 

5.  Was bedeutet „Magersucht“? Ist sie lebensgefährlich?

     

 

6.  Was wird von Kindern zwischen 6 und 11 Jahren am meisten gegessen?

    Obst                 Gemüse               Milchprodukte       Süßigkeiten

 

7.  Wussten Sie/wusstest du, dass 7,8 Millionen Menschen in Deutschland auf  Fleisch, Fisch und andere tierische Produkte verzichten?

      Ja                                       Nein

 

8.  Warum essen Veganer keinen Honig?       

 

9.  Warum sollte man auf Produkte, die Palmöl enthalten, verzichten?

 

 

10.  In welchen Produkten ist Palmöl enthalten?

 

Nutella             Margarine             Honig              Lippenstift            Pizza

 

11.  Welche Ölsaaten werden für uns in anderen Ländern angebaut?

 

Raps               Soja                Palm              Kürbis           Sonnenblumen

 

12. Wussten Sie/wusstest du, dass unser hoher Fleischkonsum mitverantwortlich ist für den Klimawandel? (Abholzung der Regenwälder für Anbau von Futterpflanzen für unsere Rinder/Schweine, hoher Ausstoß von klimaschädlichen Gasen durch Transport und riesige Rinderherden)

 

      Ja                                      Nein

 

13. Warum braucht man für die Fischproduktion (Aquakultur) Ackerfläche?

 

14.  Welche Organisation setzt sich für den Tier- und Umweltschutz ein? 

 

15.  Welche Mahlzeit bedeutet eine hohe CO2 – Belastung der Umwelt?

 

       Nudeln mit Tomatensoße                Burger

 

16.  Worauf verzichten Ovo-Vegetarier?

 

Fleisch                   Fisch                   Eier                      Milch

 

17.  Was bedeutet „ökologischer Fußabdruck“?

 

18.  Die Ernährungspyramide: Wovon sollten wir am meisten/am wenigsten essen?

  

 

Und? Alle Fragen beantwortet? Hier sehen Sie/siehst du die Lösung...

Lösungen zum Ernährungsfragebogen.docx
Microsoft Word-Dokument [13.5 KB]

Termine

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.