Energieoffensive

Energiewende als Thema in den 5. Klassen

Energiewende als Thema in den 5. Klassen

 

Die Schüler der Klassen 5a und 5b haben sich in ca. sieben  Unterrichtsstunden mit dem Thema Energiewende beschäftigt. Dabei wurden die Energiequellen Wasser, Wind, Wärme, Biomasse und Sonne in den Blick genommen.

Zuerst mussten die Schüler an das Thema herangeführt werden. Dies geschah mit Hilfe des Märchens Regeneratien und Fossilia: Fossilia gerät in eine Energiekrise und bittet Regeneratien um Hilfe bei der Lösung dieser Krise. Anstelle der erhofften Öl-, Gas- und Kohlelieferungen schicken die Regeneratier ihre Experten, die die Energiewende einleiten sollen.

Als Experte von Regeneratien kam Herr Zangl von der Energieagentur Regensburg an die Mittelschule. Sein Ziel war es, die regenerativen Energieformen näherzubringen und beim Schüler eine positive Grundeinstellung gegenüber den erneuerbaren Energieträgern anzubahnen. Klasse 5a befasste sich mit der Windkraft und mit der Wasserkraft. Die Klasse 5b beschäftigte sich mit der Photovoltaik und mit der Solarthermie. Durch Versuche konnten die Schüler die Funktionsweisen der einzelnen Energieerzeugungsarten entdecken.

 

Roswitha Dietmaier, Klasse 5b

 

 

 

 

Herr Johannes Zange von der Engergieagentur Regensburg erklärte die Ziele seines Einsatzes an unserer Schule

 

Ziel der Unterrichtstage war, dass jede Schülergruppe ein Kraftwerk selbst baut und sich damit beschäftigt, wie die unendlichen Energieträger schlau genutzt werden können. Dazu gehört auch, dass wir versuchen müssen, Energie einzusparen und effizient zu nutzen. Die Themen in den Gruppen reichten von Wasser und Sonnenlicht (Photovoltaik) über Biomasse und Wind hin zu Sonnenwärme (Solarthermie).Am Energietag stellten wir uns dann gegenseitig die Ergebnisse vor und zeigte den anderen Experten die Wind- und Wasserkraftwerke, die Biogasanlage und die mit Photovoltaik und Solarkollektoren versorgten Häuser, die wir an den Unterrichtstagen hergestellt und erforscht haben.

Was mich immer wieder begeistert, ist, mit welch großer Offenheit und Motivation die Schülerinnen und Schüler die „Energiewende“ herangehen. Das stimmt mich für unsere und vor allem deren Zukunft sehr positiv.

Termine

Terminkalender 2018.xls
Microsoft Excel-Dokument [102.5 KB]

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.