Mit "Doktor Schiwago" zum Erfolg

Die M 10b holte zum dritten Male den "Klasse"-Preis im ZiS-Projekt

©Gabi Schöneberger

Mit „Doktor Schiwago“ zum Erfolg

 

Die Bayernwerk AG zeichnete die besten Artikel im Projekt „Zeitung in der Schule aus“. Eine Klasse stellte einen Rekord auf.
Von Louisa Knobloch, MZ

 

Mit ihrer Reportage über die Operninszenierung von „Doktor Schiwago“ am Regensburger Stadttheater hat die Klasse M10b der Mittelschule am Schlossberg in Regenstauf den mit 300 Euro dotierten ersten Platz beim diesjährigen „Klasse Preis“ geholt. Die Bayernwerk AG zeichnete damit zum elften Mal die besten im Rahmen des Projekts „Zeitung in der Schule“ (ZiS) erschienenen Schüler-Artikel aus.

Schüler werden zu Slam Poeten

„Der Stoff war keine leichte Kost“, betont Lehrerin Daniela Kehrls. Mit dem Roman und den beiden Verfilmungen bereiteten sich die Schüler auf den Besuch der Opern-Probe vor. Für ihre Zeitungsseite führten die Schüler auch Interviews mit dem Schiwago-Darsteller Seymur Karimov sowie dem Klarinettisten Michael Wolf und setzen sich vor dem Hintergrund des Romans in einem Kommentar mit dem aktuellen Ukraine-Konflikt auseinander. „Ein tolles Thema, das toll umgesetzt wurde“, lobte MZ-Chefredakteur Manfred Sauerer bei der Preisverleihung am Donnerstag im MZ-Verlagsgebäude.

Einen neuen Rekord stellten die Regenstaufer Schüler auf – sie hatten zum dritten Mal in Folge den ersten Platz beim „Klasse Preis“ geholt. Begeistert von dem Theater-Thema besuchte die Klasse vergangene Woche das Musical „Jesus Christ Superstar“, in dem Seymur Karimov Pilates spielt.

 

zum MZ-Artikel

Termine

Terminkalender 2018.xls
Microsoft Excel-Dokument [102.5 KB]

Wichtige Links

Neue Rubrik auf der Homepage 

Auf der Seite Das ist aus uns geworden stellen wir ehemalige Schülerinnen und Schüler und deren berufliche Entwicklung nach ihrem Abschluss an der Mittelschule am Schlossberg vor. 

Kontakt

Mittelschule am Schlossberg

Hauzensteiner Str. 52

93128 Regenstauf

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 09402/94810-0

Fax: 09402/9481010

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.